Aktuelle Informationen

Sommerpause: Im Kap.8 finden mit Ausnahme der Sommerakademie in der Zeit vom 15. Juli bis 27. August keine Veranstaltungen statt.

 

 

Herzlich Willkommen

bki-gesamtansichtKap.8, das Stadtteilkulturzentrum im Bürgerhaus Kinderhaus ist ein Forum für Kunst und Kultur im Stadtteil Kinderhaus und in diesem Kontext auch Ort der Begegnung und Kommunikation. [Kap.8 steht für Kultur und Kontakt am Idenbrockplatz 8.]

Kap.8 arbeitet in Zusammenarbeit mit anderen nach dem Leitsatz „Mit dem Stadtteil, für den Stadtteil“. Es initiiert, fördert und vernetzt kulturelle Aktivitäten im Stadtteil, ermöglicht, koordiniert und präsentiert kulturelle Angebote für den Stadtteil und integriert kulturelle Angebote in die Lebenswelt der Menschen (aufsuchende Kulturarbeit). Die Kooperation kulturell Aktiver und die Vernetzung der kulturellen Ressourcen auf Stadtteilebene fördern Lebensqualität und Stadtteilidentität, Engagement und Eigeninitiative, eine vielgestaltige kulturelle Infrastruktur und eine zukunftsfähige Stadtteilgesellschaft. Das Angebot richtet sich an alle Menschen ohne Ansehen von Alter, Geschlecht, Religion, Bildung, sozialer, ethnischer und kultureller Herkunft. Der Arbeitsansatz ist generationsübergreifend, interkulturell und integrativ und ermöglicht eine Teilhabe als Rezipient (Konsument) und als Akteur (Produzent).

Programm 2. HaProgramm_2_2017_Titellbjahr 2017: hier (aktualisiert)
Neben eigenen Veranstaltungen und Veranstaltungen in Kooperation mit Anderen ist das Programm geprägt von vielfältigen Angeboten Dritter, die in ihrer Gesamtheit das facettenreiche stadtteilkulturelle Profil des Hauses ausmachen.

Wenn Sie eine Veranstaltung planen oder einen Raum nutzen möchten, können Sie hier erste Informationen erhalten.

Stadt Münster – Kulturamt – Kap.8 im Bürgerhaus Kinderhaus                                                             
Idenbrockplatz 8    •    48159 Münster

rolli+induktion

1. September 2017, 19:00 Uhr

Jetzt hilft nur noch Kunst

Broschüre 4S_Titel_WebPodiumsdiskussion im Rahmen der Sommerakademie
Die Sommerakademie will neben dem praktischen und lustvoll künstlerischen Arbeiten auch einladen zu einer Reflektion über die gesellschaftliche Relevanz künstlerischen Wirkens in Zeiten zugespitzter politischer Konflikte.
Die einen raunen von Zeitenwende, andere fürchten das Ende bisheriger Gewissheiten. Es geht etwas vor in Europa und den USA:

… mehr »

2. September 2017, 20:00 Uhr

Christiane Olivier: Milfschnitte

Foto Alex Müller

Foto Alex Müller

VVK läuft
Warum Männer, die auf schwäbisch kommen, gar nicht gehen, man manchmal beim Sex das Licht doch besser ausschaltet: Das weiß die Frau Olivier. In ihrem aktuellen Programm redet Christiane tabulos über Alltagsthemen, die wir alle kennen und die uns alle interessieren. Dabei spricht sie Dinge aus, die viele nur zu denken wagen und somit lachend und zustimmend mit dem Kopf nicken wenn Christiane loslegt. … mehr »

3. September 2017, 17:00 Uhr

Musikvereinigung Kinderhaus: Konzert

Raum: Agora
Eintritt: frei
Veranstalter: Musikvereinigung Kinderhaus

4. September 2017, 19:00 Uhr

Plattdeutscher Gesprächskreis: Margret Holling

Margret Holling war Gründungsmitglied des Plattdeutschen Gesprächskreises, den sie 20 Jahre leitete.
Sprache: Hoch- und Plattdeutsch
Raum: Stadtteiltreff Mokido
Eintritt: frei
Information: Helmut Baumeister, Tel. 0251/214884

8. September 2017, 19:30 Uhr

Daniela Ben Said „Glück ist tierisch leicht“

Bild von Daniela Ben SaidVVK läuft
Die Beharrlichkeit des Esels, die Geduld der Schildkröte oder die bedingungslose Liebe des Hundes: Tiere sind authentisch, reagieren instinktiv und so wie es ihrer Natur entspricht. In ihrem unterhaltsamen Bühnenprogramm zeigt Daniela Ben Said, was Menschen von Tieren lernen können. Sie kombiniert dabei praktische Tipps mit lustigen Anekdoten und Geschichten aus dem Leben einer Tierfreundin.
Einige Tiere bringt sie mit auf die Bühne. … mehr »

9. September 2017, 17:00 Uhr

Eröffnung des Ateliers und der Ausstellung „Art des Hauses“

ArtdesHauses-webDas Atelier im Kap.8, die neue Keimzelle für Kunst in Kinderhaus, schließt ab September wieder eine Lücke im Stadtteil. Nachdem das Unwetter 2014 das alte Atelier zerstört hatte, mussten Kunstschaffende, Kunstinteressierte und Kunstpädagogen drei Jahre auf einen Ankerpunkt für Kunstpraxis und -projekte verzichten. Gemeinsam mit den Kunstakteuren in Kinderhaus wurde die Konzeption für das Atelier an neuer zentraler Stelle im Haus entwickelt und schließlich umgesetzt. Herausgekommen ist ein multifunktionaler lichtdurchfluteter Raum für vielfältige künstlerische Aktivitäten. … mehr »

10. September 2017, 20:00 Uhr

Sybille Bullatschek: Volle Pflägekraft voraus!

Sybille Plakatfoto_groß @Alexander Hehn_web

Foto Alexander Hehn

VVK läuft
Kommen Sie ins Altersheim. Jetzt!
Die sympathische Schwäbin Sybille Bullatschek ist Altenpflegerin mit Leib und Seele. Mit Ehrlichkeit, einer großen Portion positiver Energie und einem Quäntchen Naivität nimmt sie den Zuschauer mit, in ihren Alltag ins Altenheim. Und der ist alles andere als langweilig!
Erleben Sie das Sommerfest mit Hüpfburg und Bullriding oder machen Sie bei der wöchentlichen Rollator-Ralley mit – in diesem Heim ist nichts unmöglich! Selbst am Tag der Begegnung versucht Sybille mit noch Gutes zu tun und lädt eine Jugendgruppe aus der städtischen JVA zu einem geselligen Nachmittag ein. … mehr »

11. September 2017, 18:00 Uhr

Podiumsdiskussion mit den Bundestagskandidaten für Münster

Raum: Agora
Veranstalter: Mach mit, Münster

12. September 2017, 17:00 Uhr

Sitzung der Bezirksvertretung Münster Nord

Bezirksvertretung Münster NordTagesordnungen und Niederschriften

Raum: Agora
Information: Bezirksverwaltung Münster Nord, Tel. 0251/492-1651

15. September 2017, 20:00 Uhr

Quichotte „Tach, ihr Rabauken“

Foto Fabian Stürz

Foto Fabian Stürz

VVK läuft
Quichotte ist Dichter, Rapper und vor allem ein grandioser Stand-up Künstler. In Köln geboren wuchs er am Rande der Rheinmetropole auf und entwickelte seinen kreativen Geist im Dunstkreis von Fußballverein und Dorfdisko. Er kam früh mit Rapmusik in Kontakt und trat mit eigenen Tracks auf. Später führte sein Weg auf Deutschlands Poetry Slam Bühnen, welche er sehr oft als Sieger verließ. Schließlich lernte Quichotte bei Comedyshows wie „NightWash“ oder der „1Live Hörsaal Comedy“ auch die Theaterbühnen abzuräumen. Nebenher schrieb er mit seinem Co-Autor Patrick Salmen drei Rätselbücher. Ihre anschließende Deutschlandtour war fast komplett ausverkauft. … mehr »

22. September 2017, 20:00 Uhr

EL MAGO MASIN „Operation Eselsohr“

el_mago_Eselsohr_webVVK läuft
El Mago Masin war im Sommer 10 Tage mit einem Esel in der Südsteiermark unterwegs. Ganz allein? Nein. Mit einem Esel. Warum? Entschleunigung, Selbstfindung, Suche nach Sinn? – Weil er das noch nie gemacht hat. Kein Strom, kein Handy, kein Supermarkt. Dafür ein Esel mit seinem eigenen Tempo. El Mago atmet das Leben auf der Alm und macht interessante Begegnungen mit den Bergmenschen. Von Ihnen lernt er, dass Flipflops nicht das klassische Berg-Schuhwerk sind. Und während 2000 Höhenmetern, dem Angriff einer Kuh, eines Abends als Hüttenwirt, einer eisigen Nacht im Wald, der Geburt eines Kälbchens, vielen Hüttenkonzerten und der Jagd nach dem verschwundenen Esel wird klar: Mit einer Gitarre und einer Bühne unter den Füßen wird das die „Operation Eselsohr“. … mehr »

24. September 2017, 08:00 Uhr

Wahllokale Bundestagswahl

Raum: Agora

29. September 2017, 20:00 Uhr

Ingo Zamperoni: Fremdes Land Amerika

Foto: Jennifer Fey

Foto: Jennifer Fey

Lesung mit Gespräch und Diskussion
Der gebürtige Wiesbadener mit deutsch-italienischen Wurzeln studiert Amerikanistik, Jura und Geschichte in Konstanz, Berlin und Boston, beginnt seine Karriere als Producer im ARD-Studio in Washington und volontiert danach beim NDR in Hamburg. Er produziert Beiträge und Reportagen für „Tagesschau“ „Tagesthemen“, sowie für weitere ARD-Produktionen aus Großbritannien, Italien und Afghanistan. Ab 2007 resümiert er die Nachrichten des Tages im „ARD-Nachtmagazin“, bis er 2012 zu den „ARD-Tagesthemen“ kommt. Im Februar 2014 geht der mit einer Amerikanerin verheiratete Familienvater zurück in die USA, wo er als ARD-Auslandskorrespondent aus Washington berichtet.
Im Herbst 2016 kehrt er nach Hamburg zurück und übernimmt, im Wechsel mit Caren Miosga, die Moderation der Tagesthemen. Im Herbst erschien sein erstes Buch.
Einlass: 19:00 Uhr
Raum: Agora
Veranstalter: Weverinck Management (Münster)

2. Oktober 2017, 19:00 Uhr

Plattdeutscher Gesprächskreis: Heimatabend

Abendprogramm im Rahmen der Niederdeutschen Tage
Gemeinsam werden plattdeutsche Lieder gesungen. Die Liedtexte sind verfügbar. Darüberhinaus gibt es einige Einzelvorträge.
Raum: Stadtteiltreff im Mokido
Eintritt: frei
Information: Helmut Baumeister, Tel. 0251/214884
Veranstalter: Plattdeutscher Gesprächskreis

3. Oktober 2017, 20:00 Uhr

Pablo Cámpora “GUITARRA del Río de La Plata”

Pablo CamporaGuitarrero-Tournee 2017

Uruguay, ein kleines Land in Südamerika mit knapp 3 Millionen Einwohnern, eingeengt zwischen Brasilien und Argentinien, hat schon seit Ursprung der modernen klassischen Gitarre hervorragende Interpreten ans Licht gebracht und hat eine eigenständige Weltrenommierte Gitarrentradition. Pablo Cámpora versteht sich selbst als Botschafter dieser Tradition und des lateinamerikanischen Repertoires für klassische Gitarre. Er hat viele Jahre in Köln gelebt, weswegen er auch seine Konzerte auf Deutsch moderiert und uns so einige Merkmale seiner Musik auf charmante Art näherbringt. … mehr »

6. Oktober 2017, 20:00 Uhr

kunstvoll – die Open Stage in Kinderhaus vol. 11

Fotos von Jan Hüsing www.janhüsing.com

Fotos von Jan Hüsing www.janhüsing.com

Wenn kunstvoll – die Open Stage in Kinderhaus in die nächste Runde geht, erwartet euch wieder eine bunte Mischung aus verschiedenen Kleinkunstformaten. Die kurzen Auftritte vom Amateur bis zum Profi und von Musik bis zu Poetry versprechen und von Musik bis zu Poetry versprechen einen vielfältigen Abend bei guter Stimmung.
Raum: Studiobühne im Mokido
Eintritt: 2,00 € (nur AK)
Veranstalter: Kap.8

7. Oktober 2017, 20:00 Uhr

Philip Simon – Anarchophobie – Die Angst vor Spinnern

Foto Christoph Rücker

Foto Christoph Rücker

VVK läuft
„Anarchophobie – Die Angst vor Spinnern“ ist ein Showdown ohne Zwangsjacke, aber dafür mit Pistole. Philip Simon betreibt in seinem neuen Programm mentale Sterbehilfe, um sich vor dem intellektuellen Pfandflaschensammeln zu bewahren. Denn auf der Suche nach uns selbst, verlieren wir das Wir. Und wer wissen will, ob wir in einer Solidargemeinschaft leben, muss sich nur mal mit einem Kleinwagen auf die Autobahn trauen.
Der mehrfach preisgekrönte Kabarettist seziert einmal mehr mit großer Spielfreude seine eigenen Gedanken mit dem Skalpell und stellt fest: Die einzigen Visionen, die er noch hat, sind medikamentös bedingt. … mehr »

10. Oktober 2017, 17:00 Uhr

Sitzung der Bezirksvertretung Münster Nord

Bezirksvertretung Münster NordTagesordnungen und Niederschriften

Raum: Agora
Information: Bezirksverwaltung Münster Nord, Tel. 0251/492-1651

14. Oktober 2017, 20:00 Uhr

12. Covernight

logo_covernightLive Musik mit

McCarthy & Koch
Undercover
VIP Entertainment Band … mehr »

6. November 2017, 19:00 Uhr

Plattdeutscher Gesprächskreis: Heimatdichter aus dem Münsterland

Referentinnen: Therese Börding und Toni Visang
Raum: Stadtteiltreff im Mokido
Eintritt: frei
Information: Helmut Baumeister, Tel. 0251/214884
Veranstalter: Plattdeutscher Gesprächskreis

11. November 2017, 14:00 Uhr

Kreativmarkt

Kreativmarkt14:00-17:30 Uhr
Die Kunst-, Handwerk- und Designbörse in Kinderhaus. Rund 60 Aussteller aus Münster und der Region bieten hochwertige Produkte an. Mitmachangebote, Vorführungen und Zubehör bereichern das Angebot.
Eintritt: 2,00 € / 3,00 € (Wochenendkarte)
Kinder unter 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen frei.
Veranstalter: Kap.8

12. November 2017, 11:00 Uhr

Kreativmarkt

Kreativmarkt11:00-17:30 Uhr
Die Kunst-, Handwerk- und Designbörse in Kinderhaus. Rund 60 Aussteller aus Münster und der Region bieten hochwertige Produkte an. Mitmachangebote, Vorführungen und Zubehör bereichern das Angebot.
Eintritt: 3,00 €
Kinder unter 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen frei.
Veranstalter: Kap.8

17. November 2017, 20:00 Uhr

Dietmar Wischmeyer „Vorspeise zum Jüngsten Gericht“

Foto Frank Wilde

Foto Frank Wilde

VVK läuft
Die Insassen des hiesigen Wohlstands-Archipels suhlen sich in ihrer Furcht vor der ungewissen Zukunft. Digitalisierung, Industrie 4.0., Migration und Globalisierung werden vorwiegend als Verlust wahrgenommen. Es zählen nicht die Chancen, sondern Askese und Verzicht werden zur Staatsreligion: nicht mehr rauchen, weniger saufen, kein Fleisch, kein Weizen, kein Atom, keine Kohle, keine Dieselautos, kein Garnichts mehr. Eine Gesellschaft tut Buße, um der endgültigen Bestrafung doch noch zu entgehen.
Stilvolles Verwelken vor der Zukunft ist das Credo der satten Gespenster am Ende der Gegenwart. Doch was tatsächlich geschieht, ist Selbstverwirklichung als Volkskrankheit. … mehr »

18. November 2017, 20:00 Uhr

Hannelore Hoger: Ohne Liebe trauern die Sterne

Carmen Lechtenbrink

Carmen Lechtenbrink

Sie ist eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen: Hannelore Hoger.
Als eigenwillige Kommissarin Bella Block wurde sie populär, aber sie spielt und beherrscht auch viele andere Rollen in Film und Theaterproduktionen. Hannelore Hoger gilt als kantige Persönlichkeit, die kaum jemanden an sich heranlässt. Jetzt aber erzählt sie zum ersten Mal ausführlich aus ihrem eigenen
Leben: von Kindheit und Jugend in Hamburg; von ihren Anfängen und ersten Erfolgen als Schauspielerin; von der Zusammenarbeit mit Regisseuren; von Kollegen und ihrer Tochter Nina. … mehr »

21. November 2017, 17:00 Uhr

Sitzung der Bezirksvertretung Münster Nord

Bezirksvertretung Münster NordTagesordnungen und Niederschriften

Raum: Agora
Information: Bezirksverwaltung Münster Nord, Tel. 0251/492-1651

26. November 2017, 16:00 Uhr

Konzert des MGV Cäcilia Münster-Kinderhaus

MGVin Planung

Raum: Agora
Veranstalter: MGV Cäcilia Münster-Kinderhaus

1. Dezember 2017, 20:00 Uhr

Still Collins: Best of Phil Collins & Genesis

still_collins_presse4_2015 (1)VVK läuft
20 Jahre Still Collins

Im Herbst 1995 treffen sich in einem feuchten Kellerloch im Kölner Hafengebiet 6 junge Musiker, um einige Phil Collins- und Genesis Songs zu proben. Ohne fertige Demokassette, Plakate oder sonstiges Informationsmaterial organisiert die Band zu Beginn des Jahres 1996 einen Auftritt in einem kleinen Musiklokal in Königswinter, welches mit 120 Gästen sofort ausverkauft ist.
Damit gilt Still Collins als einer der Mitbegründer einer regelrechten Tributeband-Kultur in Deutschland, die seit ihrer Entstehung in den 90er Jahren einen kaum vergleichbaren Boom erlebt hat. … mehr »

2. Dezember 2017, 20:00 Uhr

Lioba Albus: Single Bells

Foto Sibylle Ostermann

Foto Sibylle Ostermann

VVK läuft
Kabarett unter der Whynachtstanne
Schenken macht Freude. Aber was tun, wenn niemand mehr da ist, den man beschenken kann? Keiner will schließlich mit seiner Tanne allein sein. Die Lösung: sich von Lioba Albus zur großen Single Party einladen lassen. Sie ist nicht nur Vollprofi in Sachen Weihnacht und Zwischenmenschlichkeiten, sondern außerdem auch Fachfrau für Selbstgebackenes und Erfinderin des Dominasteins! Geboten wird eine schöne Bescherung. Wortgewaltig, witzig und wandlungsfähig bietet Lioba Albus feine kabarettistische Überraschungen. Und das zumal zur Weihnachtszeit. Single Bells – ein kabarettistischer Streifzug durch die Untiefen weihnachtlicher Weihemomente. … mehr »

3. Dezember 2017, 11:00 Uhr

Shanty-Konzert

Shanty-ChorVVK läuft
Maritimer Weihnachtsfrühschoppen und Shanty-Chor-Konzert

Einlass: 10:00 Uhr
Raum: Agora
Eintritt: VVK 12,50 € / 6,25 € (Münster-Pass, nur Kap.8-Büro), TK 17,00 €
VVK: Kap.8-Büro, www.eventim.de
Veranstalter: Shows in Motion (Sendenhorst)

3. Dezember 2017, 20:00 Uhr

NightWash live

NW_Kinderhaus_webVVK läuft
Die beste Mixshow Deutschlands (Stand-Up at its best)

Mit: Christian Schulte-Loh, Marcek Mann, Bastian Bielendörfer und Sertaç Mutlu.
Christian Schulte-Loh ist seit Jahren als deutscher Komiker in London erfolgreich. Im Mutterland der Comedy rechnet man mit vielem – aber ausgerechnet ein Deutscher auf einer Comedy-Bühne? Das britische Politik-Magazin The Spectator sagt über ihn: „Einer der subversivsten Acts aller Zeiten“. Das Kkunst-Magazin schreibt: „Ein lustiger Deutscher – der Einzige!“. … mehr »