Dagmar Schmidt „Malerei“

"Kairo Khan El Khalili" (2011) Acryl auf Leinwand, 100 x 80 cm

"Kairo Khan El Khalili" (2011) Acryl auf Leinwand, 100 x 80 cm

03.09.-07.11.2012

In dieser Ausstellung zeigt die Künstlerin Bilderserien verschiedener Themenbereiche: Ägypten, Seychellen, Rom, New York, Chinatown, Liverpool Es sind die Länder, bzw. Städte, die sie in den letzten Jahren bereist habt und die sie zu Bildern angeregt haben. Es sind keine direkten Stadtansichten oder Landschaften, sondern gemalte Collagen, die verschiedene Ansichten einer Stadt oder eines Landes zeigen, kombiniert mit abstrakten Elementen. Ausgangspunkt sind Fotos, aus denen sie einzelne Teile aussucht und in einem Bild zusammensetzt ‑ Architekturelemente, Straßenansichten, Pflanzen, ornamentale Strukturen. Im Verlauf des Malprozesses verändern sich die Motive werden abstrakter oder weichen neuen Bildelementen. Entstanden sind sehr farbenkräftige Bilder, deren Farbigkeit sich noch durch die Überlagerung verschiedener Farbschichten steigert.
Dagmar Schmidt studierte an der Kunstakademie in Münster und Düsseldorf, Meisterschülerin bei Karl Bobek. Sie lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Köln. Ausstellungen im In- und Ausland.

Biografie und Ausstellungen
1956 geboren in Altenrath 1976 -79 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf/ Münster bei Norbert Tadeusz, Johannes Brus und Ludmilla von Arseniew 1979 – 83 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Karl Bobek, Meisterschülerin 1983 – 84 Parisstipendium des Deutsch – Französischen Jugendwerks seit 1987 freie Mitarbeiterin beim Museumsdienst Köln 1989 Kunstpreis der Bonner Rundschau 1993 Kunstpreis Jazz und Kunst des Vereins zur Förderung Bildender Künstler, Köln 2002 United Buddy-Bears-Projekt am Brandenburger Tor, Berlin 2001-2011 Durchführung von museumspädagogischen Fortbildungen und Kursen in den Museen von Kairo, Alexandria, Luxor, Assuan, Abu Simbel und Oase Kharga Einzelausstellungen (Auswahl) 1983 Galerie Kraushaar, Düsseldorf Galerie am Markt, Köln 1984 Fondation des Etats Unis, Gallery H. Woolley, Paris Galerie Kraushaar, Düsseldorf Galerie Wieghardt, Lüdenscheid 1985 Galerie d`Art Actuel, Metz 1987 Historisches Rathaus, Köln, (Katalog) Kulturhaus Lüdenscheid 1988 Toyota Deutschland, Köln 1994 Museum Zündorfer Wehrturm, Köln 1995 Philharmonie, Berlin 1996 Galerie Paloma Navarrete, Köln 1997 Martin Luther Kirche, Köln 1999 Kunstraum Der Flur, Kassel Galerie im Rathaus, Kunstamt Tempelhof, Berlin Museum Zündorfer Wehrturm, Köln (Katalog) 2002 Galerie Degas, Alexandria 2003 Information Center, Abu Simbel, Ägypten 2004 Ägyptisches Museum, Kairo Stadtmuseum Siegburg (Katalog) Philippus-Kirche, Düsseldorf 2005 Museum Zündorfer Wehrturm, Köln 2006 El Sawy Culture Center, Kairo Carrefour des Arts, National Arts Council, Victoria, Seychellen (Katalog) 2010 Museum Zündorfer Wehrturm, Köln Galerie Farì, Rom 2012 Kunstverein Wesseling Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl) 1983 Galerie Kraushaar, Düsseldorf 1985-91 Kreissparkasse Köln, Künstler sehen Kölner Karneval, Köln 1987/93/98 Galerie am Markt, Köln 1994 Galerie Paleo, Köln 1998 Auswärtiges Amt, Bonn 2001/2002 Galerie im Turm, Köln 2003 4. Ägyptische Internationale Druckgraphik – Triennale, Kairo (Katalog) 2007 A Fondation,The Blade Factory, Liverpool 2008 Arena Gallery, Liverpool St. Theodor, Köln, 2009 Altes Pfandhaus, Köln 2010 Handwerkskammer Köln 2011 Käthe-Kollwitz- Museum, Köln (Katalog)

Comments are closed.