34. Boogie & Swing Jamboree

boogie_frank-muschalle-trio-1022c2a9pollertstephanholstein_webFrank Muschalle Trio (D/CH/A) )
feat. Stephan Holstein (D)

Einlaß  : 19.00 Uhr

 Anfang Dezember ist es wieder soweit : Boogie, Blues und Swing im Bürgerhaus Kinderhaus. Das Frank Muschalle Trio hat einen wieder einen ganz besonderen Gast dabei : Stephan Holstein (D), ein Klarinettist und Saxophonist, der zweifellos zur europäischen Spitze gehört !Das FRANK MUSCHALLE TRIO (D/CH/A)  mit Frank Muschalle (Berlin), Dani Gugolz (Zürich) und Peter Müller (Wien) ) hat sich stilistisch den klassischen traditionellen Stilen des Piano Blues, Boogie Woogie und Rhythm´n´Blues verschrieben. Das Trio tritt nun schon seit 20 Jahren in dieser Besetzung auf und ist in ganz Europa auf Tournee. Highlight im Jahr 2002 war sicherlich die dreitägige Konzertreihe zum 40-jährigen Jubiläum des AMERICAN FOLK BLUES FESTIVAL im Thüringer Landestheater Eisenach, wo das Trio mit den Bluesgrößen wie Hubert Sumlin, Carey Bell, Bob Stroger und Louisiana Red musizierte.
Im September ´02 schloß sich die “ JUMPIN´AT THE FLAGSHIPS “ -Tournee durch verschiedene Schweizer Theater an. Dieses Projekt wurde vom Schweizer Ringier-Verlag unterstützt und präsentierte das Frank Muschalle Trio mit Jazz/R&B-Musikern wie Red Holloway, Carrie Smith, Rusty Zinn oder Jimmie Coe. Eine einstündige Fernsehdokumentation dieser Konzertreihe wurde im Schweizer Fernsehen DRS gesendet, ebenfalls entstanden Audio-Mitschnitte dieser Konzerte. Neben verschiedenen Tourneen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz war das Trio  2004 zu Gast beim „Internationalen Jazzfestival at Sea“ – eine Jazz- Kreuzfahrt durch das Mittelmeer mit Paul Kuhn, Charly Antolini, Jiggs Whigham, Olivier Franc uva. 
2007 wurde das Trio zu einer Tournee durch Paraguay gemeinsam mit Axel Zwingenberger eingeladen. Aufgrund des Erfolges fand diese Tournee 2008 und 2009 erneut statt und führte die Musiker neben Paraguay dieses Mal auch noch zusätzlich nach Bolivien.  Höhepunkt 2010 war die Einladung auf Inititative des Goetheinstituts  zu Konzerten nach Nordafrika.
8 CDs sind inzwischen von Frank Muschalle erschienen.
Über die aktuelle CD „FINE BLEND“, erschienen im Nov. 2011 schrieb das Jazzpodium „Seine exzellente Technik versteht der Neu-Berliner jenseits von eingefahrenen Licks ideenreich einzusetzen, das bewies er nicht nur auf zahllosen Solo-Konzerten sondern seit 1993 auch mit seinem Trio…Ob schnell, ob Midtempo, ob bluesig-schlendernd, das Trio bleibt ein kompakt-swingendes Naturereignis“, Thorsten Meyer, Jazzpodium 2/2012
Als besonderes Highlight ist bei diesem Konzert Stephan Holstein mit dabei, einer der gefragtesten Saxophonisten und Klarinettisten in Europa. Er begann seine Karriere im Alter von 13 Jahren in den Jazzclubs in und um München.1995 erhielt er den  Bayerischen Staatsförderpreis als Jazzklarinettist.  Heute ist er national und international in vielen Bands und Projekten tätig.Seine stilistische  Bandbreite reicht von der Musik Django Reinharts über sein eigenes  Klassik-Trio Projekt bis hin zu zeitgenössischen Jazzprojekten.Stephan Holstein spielt Konzerte und machte verschiedenste CD – Aufnahmen mit,Pete York,Sandy Patton,Herb Geller,Frank Roberscheuten, John Engels,Cees Slinger, Martin Breinschmid u.v.a.
Joe Kienemann vom Bayer. Rundfunk über Stephan Holstein : „Ein Hans Dampf in allen Klarinettengassen“, zwischen Theater- und Filmmusik, Jazz und Klassik, einer der seelenvollsten Musiker die ich kenne.“ (Joe Kienemann, Bayer. Rundfunk)

Raum: Agora
Eintritt: 22,00 € / 18,00 € (erm.*) / 11,00 € (erm.**)
* Schüler/Studenten und Schwerbehinderte*
** Inhaber/innen Münsterpass
VVK: Bürgerhaus Kinderhaus, Münster-Information (Stadthaus 1, Tel. 492-2713)
Keine Reservierungen für die Abendkasse
Kartenbestellung gegen Rechnung bei der Münster-Information möglich (Porto und Versand: 3,50 €)
Veranstalter: Frank Muschalle

Information: Bürgerhaus Kinderhaus, Tel. 492-1616

Comments are closed.