35. Boogie Woogie Session: Axel Zwingenberger (D) & das Frank Muschalle Trio (D/CH/A)

 

Zwei Pianisten an zwei Flügeln & Kontrabaß/Gesang & Schlagzeug
Als besonderen Gast hat das Frank Muschalle Trio in diesem Jahr wieder Axel Zwingenberger aus Hamburg eingeladen. VVK läuftAxel Zwingenberger
Ob in Paris oder Calcutta, London oder Wien, Casablanca oder Detroit, AXEL ZWINGENBERGER begeistert seit nunmehr 20 Jahren mit seinem Boogie Woogie Piano das Publikum in aller Welt. Es begann 1973 mit ersten Auftritten des damals 18 jährigen Hamburgers in den verräucherten Jazzclubs seiner Heimat, als er mit den nach elfjähriger Klavierausbildung frisch von ihm entdeckten Boogies die Nachtschwärmer aufhorchen ließ. Heute ist Axel Zwingenberger mit seinem Soloprogrammen gern gesehener Stammgast in Musiktempeln wie der Musikhalle in Hamburg, der Philharmonie Berlin oder dem Konzerthaus Wien. Sein Weg dorthin führte über mehr als 2500 Konzerte in über 30 Ländern in 4 Kontinenten.
Das Frank Muschalle Trio (D/CH/A) mit Frank Muschalle (Berlin), Dani Gugolz (Zürich) und Peter Müller (Wien) gehört heute zu den gefragtesten Formationen der europäischen Blues und Boogie Woogie Szene. Seit vielen Jahren sind die drei in Jazzclubs, Theatern, Kulturzentren und auf Festivals in Europa gern gesehene Gäste. Einladungen zu Konzerten wie dem „ Stars of Boogie Woogie“ Festival im Wiener Konzerthaus, dem Festival „Les Nuits des Jazz & Boogie“ in Paris, unterstreichen ebenso wie Tourneen und Konzerte in den USA und Europa die internationale Klasse der Musiker des Trios.
Raum: Agora
Eintritt: 25,00 € / 18,00 € (erm.*)
* für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte),
Vorverkauf: Bürgerhaus Kinderhaus, Münsterinformation (Stadthaus I)
und WN-Ticketshop (Prinzipalmarkt)
Veranstalter: Frank Muschalle (Berlin)

Comments are closed.