Theater Kaleidoskop „Ein ungleiches Paar“ (Neil Simon)

Theater KaleidoskopFlorence ist nach vierzehn Ehejahren von ihrem Ehemann verlassen worden. Die alarmierten Freundinnen, die sich wöchentlich zu einem Spielabend treffen und um Florence´ sensiblen Charakter wissen, fackeln nicht lange. Die Gastgeberin, Olivia, bietet ihr bereitwillig Asyl an. Aber mit der Freundschaft ist das so eine Sache. Einen Abend in der Woche spielenderweise zu verbringen oder permanent zusammen zu wohnen, sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Bei dieser neuen Erfahrung des Zusammenlebens werden beide hart auf die Probe gestellt. Jede von ihnen hat nicht ganz unerhebliche Eigenarten, die man durchaus auch Spleens nennen könnte. Zum Glück sind da ja noch die beiden so sympathischen (männlichen) spanischen Nachbarn.
Regie: Bart HogenboomOrt: Agora
Eintritt: 10,00 € (nur Abendkasse)
Veranstalter: Theatergruppe „Kaleidoskop“, Amateurtheater seit 2003, Organisation: Hans Rath, hmrath[ätt]t-online.de

Comments are closed.