Räume im Kap.8

Kap.8
Ein Forum für Kunst und Kultur im Stadtteil
Das Kap.8 als Einrichtung des Kulturamtes der Stadt Münster ist ein Forum für Kunst und Kultur, ein Ort der Begegnung und Kommunikation, der Freizeitgestaltung und des bürgerschaftlichen Engagements. Neben eigenen Veranstaltungen und Veranstaltung in Kooperation mit Anderen ist das Programm geprägt von vielfältigen Angeboten Dritter, die in ihrer Gesamtheit das facettenreiche stadtteilkulturelle Profil des Hauses ausmachen.

Sie planen eine Veranstaltung?
Nehmen Sie frühzeitig Kontakt mit uns auf. Wenn sich Ihre Wünsche im Bürgerhaus grundsätzlich umsetzen lassen, laden wir Sie zu einem Vorgespräch ein, um Sie bei der Planung zu beraten und gemeinsam mit Ihnen die optimale Umsetzung Ihrer Idee zu besprechen.

  • Sie planen eine Kulturveranstaltung?
    Die Räume des Kap.8 stehen vorrangig für stadtteilkulturelle Veranstaltungen wie Theater, Tanztheater, Kleinkunst, Konzerte und Ausstellungen zur Verfügung. Wenn wir Ihre Veranstaltung in das Stadtteilkulturprogramm des Bürgerhauses integrieren, wird ein ermäßigtes Nutzungsentgelt berechnet.
  • Sie planen ein öffentliches Fest oder eine Feier?
    Gemeinnützig tätige Gruppen und Vereine aus dem Stadtteil Kinderhaus, die eine öffentliche Festveranstaltung im kleinen oder größeren Rahmen für den Stadtteil planen, werden ebenfalls bevorzugt behandelt. Mit Rücksicht auf unsere Nachbarn, halten wir die Zahl der Feiern aber gering.
  • Sie planen eine Tagung, eine geschlossene oder gewerbliche Veranstaltung?
    Auch das ist im Kap.8 möglich. Allerdings haben die oben aufgeführten Veranstaltungen Vorfahrt.

Sie möchten einen Raum im Kap.8 nutzen?
Melden Sie sich im Kap.8-Büro. Die Mitarbeiterinnen werden Ihren Raumwunsch entweder sofort bearbeiten oder Sie an einen zuständigen Kollegen weiterleiten.

  • Stammtische, Vereinssitzungen, Probetermine
    Wenn Ihr Verein oder Ihre Gruppe selbstlos tätig ist und regelmäßig Räume im Kap.8 nutzen möchte, gibt es für Sie zwei Möglichkeiten. Entweder treffen Sie sich während der Öffnungszeiten des Stadtteiltreffs „Mokido“ (montags bis donnerstags 18-22 Uhr) in diesem Raum. Diese Nutzung ist für Sie, wie für alle anderen Besucher natürlich kostenfrei, Sie haben allerdings keine Möglichkeit Plätze verbindlich zu reservieren. Oder Sie reservieren einen eigenen Raum für Ihre Aktivitäten. Hierfür wird dann, je nach Nutzungshäufigkeit, eine Jahrespauschale erhoben.
  • Kurse, Seminare, Workshops
    Sie möchten einen Raum für einen Kurs oder Workshop nutzen? Das Kap.8 stellt Räume für wohnortnahe Weiterbildungsangebote zur Verfügung. Einzelpersonen (Dozenten, Übungsleiter) oder Bildungsträger können selbständig und in Eigenregie Bildungsangebote durchführen, das Kap.8 stellt den Raum und berechnet dafür ein Nutzungsentgelt.

Comments are closed.