Ingo Zamperoni: Fremdes Land Amerika

Foto: Jennifer Fey

Foto: Jennifer Fey

VVK läuft
Lesung mit Gespräch und Diskussion

Der gebürtige Wiesbadener mit deutsch-italienischen Wurzeln studiert Amerikanistik, Jura und Geschichte in Konstanz, Berlin und Boston, beginnt seine Karriere als Producer im ARD-Studio in Washington und volontiert danach beim NDR in Hamburg. Er produziert Beiträge und Reportagen für „Tagesschau“ „Tagesthemen“, sowie für weitere ARD-Produktionen aus Großbritannien, Italien und Afghanistan. Ab 2007 resümiert er die Nachrichten des Tages im „ARD-Nachtmagazin“, bis er 2012 zu den „ARD-Tagesthemen“ kommt. Im Februar 2014 geht der mit einer Amerikanerin verheiratete Familienvater zurück in die USA, wo er als ARD-Auslandskorrespondent aus Washington berichtet.
Im Herbst 2016 kehrt er nach Hamburg zurück und übernimmt, im Wechsel mit Caren Miosga, die Moderation der Tagesthemen. Im Herbst erschien sein erstes Buch.
Einlass: 19:00 Uhr
Raum: Agora
Eintritt: VVK 19,00 € / 15,00 € (Münster Pass, nur im Kap.8-Büro)
VVK: Kap.8-Büro, Theaterkasse Münster und www.weverinck.de
Veranstalter: Weverinck Management (Münster)

Comments are closed.