Aktuelle Informationen

Herzlich Willkommen

bki-gesamtansichtKap.8, das Stadtteilkulturzentrum im Bürgerhaus Kinderhaus ist ein Forum für Kunst und Kultur im Stadtteil Kinderhaus und in diesem Kontext auch Ort der Begegnung und Kommunikation. [Kap.8 steht für Kultur und Kontakt am Idenbrockplatz 8.]

Kap.8 arbeitet in Zusammenarbeit mit anderen nach dem Leitsatz „Mit dem Stadtteil, für den Stadtteil“. Es initiiert, fördert und vernetzt kulturelle Aktivitäten im Stadtteil, ermöglicht, koordiniert und präsentiert kulturelle Angebote für den Stadtteil und integriert kulturelle Angebote in die Lebenswelt der Menschen (aufsuchende Kulturarbeit). Die Kooperation kulturell Aktiver und die Vernetzung der kulturellen Ressourcen auf Stadtteilebene fördern Lebensqualität und Stadtteilidentität, Engagement und Eigeninitiative, eine vielgestaltige kulturelle Infrastruktur und eine zukunftsfähige Stadtteilgesellschaft. Das Angebot richtet sich an alle Menschen ohne Ansehen von Alter, Geschlecht, Religion, Bildung, sozialer, ethnischer und kultureller Herkunft. Der Arbeitsansatz ist generationsübergreifend, interkulturell und integrativ und ermöglicht eine Teilhabe als Rezipient (Konsument) und als Akteur (Produzent).

Programm 1. Halbjahr 2018: hier
Neben eigenen Veranstaltungen und Veranstaltungen in Kooperation mit Anderen ist das Programm geprägt von vielfältigen Angeboten Dritter, die in ihrer Gesamtheit das facettenreiche stadtteilkulturelle Profil des Hauses ausmachen.

Stadt Münster | Kulturamt | Kap.8 im Bürgerhaus Kinderhaus                                                             
Idenbrockplatz 8 | 48159 Münster

rolli+induktion

Informationen für Kreativmarktbewerber

Der nächste Kreativmarkt im Kap.8 finden statt am:

Sonntag, 18. März 2018
(Bewerbungsunterlagen versandt)

Bewerbungen:

Wenn Sie sich für die Teilnahme am Markt interessieren, können sich in die Bewerberkartei aufnehmen lassen und erhalten dann immer rechtzeitig die Bewerbungsunterlagen für den kommenden Markt.
Bitte E-Mail an BKI@stadt-muenster.de oder telefonisch unter 0251/492-4150.
Wir bieten verschiedene Arten von Verkaufsständen an. Wählen Sie den gewünschten Stand aus und geben bitte auch Alternativen an, da es erfahrungsgemäß nicht möglich ist, alle Wünsche zu berücksichtigen. Beschreiben Sie Ihr Angebot genau und fügen Sie aussagekräftige Fotos bei. Es können selbst hergestellte künstlerische und kunsthandwerkliche Produkte (höchstens 25% darf zugekauft sein und muss entsprechend gekennzeichnet sein) verkauft werden sowie Material und Zubehör. Andere Waren, als in der Bewerbung angegeben, sind nicht gestattet.
Neben einem attraktiven Angebot ist die Standgestaltung enorm wichtig für einen positiven Gesamteindruck eines Standes und des Marktes. Offenes Feuer (Kerzen) ist nicht gestattet.
Wollen Sie eigene elektrische Geräte oder Kabel mitbringen, müssen diese geprüft sein (E-Check).