Entspannung und Bewegung

QiGong
Die über tausende Jahre alte Bewegungslehre QiGong wurde zum Erhalt eines langen, gesunden Lebens entwickelt und ist in China bis heute ein Baustein zur Lebenspflege. Die fließenden Bewegungen werden langsam ausgeführt und passen sich den eigenen körperlichen Möglichkeiten an. Daher bedarf es für die Ausübung keiner besonderen Gelenkigkeit. Bei den Übungen verbindet sich die Atmung mit der Bewegung und begünstigt so eine Vitalisierung des Körpers. Angenehme Vorstellungsbilder, die alle aus der Natur stammen, geben den Übungen ihre Namen, wie z.B. der Regenbogen oder die Wolkenhände und erleichtern das Erlernen der Bewegungform. Wir lernen in diesem Kurs Übungen aus der bewegten Reihe QiGong “18 Bewegungen“ (Anfänger) und „Die fünf Tiere“ (Fortgeschrittene).
Es besteht die Möglichkeit auch einzelne Stunden zu besuchen. (10er Karte 100 €)
Leitung: Antonia Bruns (QiGong Ausbildung bei Prof. Sui QingBo und Lena Du Hong)
Raum: Sinnesraum
Termine/Kosten:
Quartal 3 56,00 € / 8 Termine
donnerstags, 31.08.-19.10.2017, 18:00-19:00 Uhr (Fortgeschritt.)
donnerstags, 31.08.-19.10.2017, 19:00-20:00 Uhr (Fortgeschritt.)
Quartal 4 49,00 € / 7 Termine
dienstags, 7.11.-19.12.2017, 19:45-20:45 Uhr (AnfängerInnen)
donnerstags, 9.11.-21.12.2017, 18:00-19:00 Uhr (Fortgeschritt.)
donnerstags, 9.11.-21.12.2017, 19:00-20:00 Uhr (Fortgeschritt.)
Veranstalter/Info: Antonia Bruns, Tel. 0251/4816555

Yoga für Menschen um die 60
Im Yoga gibt es zahlreiche Varianten der klassischen Übungen, die besonders gut für ältere Menschen geeignet sind. Da die Bewegungsformen der individuellen körperlichen Verfassung angepasst werden, erfahren die TeilnehmerInnen in vielerlei Hinsicht die wohltuenden Wirkungen des Yoga. So fördert Yoga noch bis ins hohe Alter das Allgemeinbefinden und die körperliche Fitness. Daher sind auch sportlich ungeübte Frauen und Männer herzlich willkommen. Schnupperstunden sind nach Absprache möglich. Der Kurs ist fortlaufend, eine Einstieg ist jederzeit möglich.
Leitung: Claudia Mikolajczyk (Yogalehrerin, Ausb. BDY)
Raum: Sinnesraum
Termine:
freitags, 1.09.-8.12.2017, 9:00-10:15 Uhr (13 Termine)
Kosten: bitte erfragen gesetzl. Krankenkassen erstatten anteilig die Kursgebühr
Veranstalter/Info: Claudia Mikolajczyk, Tel. 0251/39998378

Geteiltes Leid ist halbes Leid
Gesprächskreis für Frauen in Belastungssituationen*
Sie finden hier einen geschützten Raum, Ihre Sorgen, Ängste und Nöte einander anzuvertrauen und mit Kraft der Gruppe und der erfahrenen Moderatorin neue Perspektiven zu entwickeln. Es geht dabei um Selbststärkung und Achtsamkeit, Vertrauen und Respekt unter angemessenem Einsatz von Bewegungs- und Entspannungsübungen.
*familiäre Probleme, akute Ereignisse, diffuse Ängste und Sorgen, typische Frauenprobleme usw.
Leitung: Andrea Remen (Heilpraktikerin für Psychotherapie)
Raum: Sinnesraum
Termine: dienstags, 9:00-10:30 Uhr
Kosten: 98,00 € / 14 Termine
Veranstalter/Info: Andrea Remen, Tel. 02507/985380

Bewegung-Dehnung-Entspannung
Um Ruhe zu finden und wieder Atem zu schöpfen, braucht es oft weniger als man denkt. Einfache Körperübungen und Dehnungen lösen verspannte Muskeln und bauen Kraft und Beweglichkeit auf. Achtsame Entspannungsübungen lassen uns zur Ruhe kommen. Ziel ist es, unabhängig vom Alter, ein gutes Körpergefühl aufzubauen und die eigene Mitte zu finden. Nehmen Sie sich eine kleine Auszeit im Alltag.
Leitung: Angelika Siebrands (Medizinische Fachangestellte, Entspannungstrainerin)
Raum: Sinnesraum
Termine:
dienstags, 5.09.-17.10.2017, 18:30-19:30 Uhr
dienstags, 7.11.-12.12.2017, 18:30-19:30 Uhr
Kosten: jeweils 45,00 € / 6 Termine
Veranstalter/Info: Angelika Siebrands, Tel. 0251/7801316, angelika.siebrands@freenet.de

Pilates Aufbaukurs

Die Pilates-Methode besteht aus aufeinander abgestimmten Dehn-, Koordinations- und Kräftigungsübungen. Mit der ganzheitlichen Methode werden die Muskeln gestärkt und geformt, die Körperhaltung verbessert, Flexibilität und Gleichgewicht erhöht und Körper und Geist in Einklang gebracht.
Leitung: Renate Baumeister
Raum: Sinnesraum
Termin: montags, 4.09.-4.12.2017, 9:45-10:45 Uhr
Kosten: 71,50 € / 11 Termine
Veranstalter/Info: Renate Baumeister, Tel. 0251/214884

Gymnastik im Sitzen
Das Ziel der Sitzgymnastik ist es, die körperliche und geistige Vitalität zu fördern und zu stärken. Durch Kräftigungs-, Koordinations- und Dehnübungen, die im Sitzen trainiert werden. Durch Freude an der Bewegung wird das Ziel erreicht.
Leitung: Renate Baumeister
Raum: Sinnesraum
Termin: montags, 4.09.-4.12.2017, 11:00-12:00 Uhr
Kosten: 4,00 € / Termin
Veranstalter/Info: Renate Baumeister, Tel. 0251/214884

Halte die Balance
Dieser Gymnastikkurs richtet sich an die Generation 50 Plus mit dem Ziel altersbedingten Erkrankungen aktiv vorzubeugen. Durch ausgewählte Übungen verbessern Sie Ihre gesamte Muskulatur und erleben eine Steigerung Ihres Wohlbefindens für Körper und Geist. Sie erhalten Information über ein gesundheitsgerechtes Bewegungsverhalten im Alltag und üben neue Bewegungsmuster ein. Inhaltlich starten wir mit einer Erwärmung zur Musik. Im Hauptteil gibt es eine Kombination aus Übungen zur Schulung von Kraft, Ausdauer, allgemeiner Beweglichkeit und Gleichgewicht. Dehnübungen mit einer anschließenden Entspannung runden das Programm ab. Bewegung ist das Ziel. Es ist nie zu spät, damit anzufangen!
Leitung: Monika Aufderlandwehr (staatl. gepr. Gymnastiklehrerin, medizinische Trainingstherapeutin)
Raum: Sinnesraum
Termine:
mittwochs, 30.08.-20.12.2017, 9:00-10:00 Uhr
donnerstags, 31.08.-21.12.2017, 10:15-11:15 Uhr
Kosten: 45,00 € / 10 Termine

Brasil Workout
Gesunder Rücken, aufrechte Haltung, gute Figur
Dieses neuartige Training verbindet alle Komponenten eines effektiven Bauch-Beine-Po Trainings mit einer modernen Rückenschule. Hierbei steht das Training der Tiefenmuskulatur im Vordergrund. Wesentliches Hilfsmittel sind die so genannten „Brasils“. Es handelt sich um leichte gefüllte Handgeräte, die durch kleine Schüttelbewegungen der Arme mit einem minimalen Kraftaufwand rhythmische Geräusche erzeugen. Durch diese kleinen Bewegungsamplituden wird die Tiefenmuskulatur trainiert. Ziel des Workouts: Rückenstärkung, verbesserte Haltung, Figurformung und Bindegewebsstraffung. Motivation und Spaß kommen hierbei nicht zu kurz.
Leitung: Monika Aufderlandwehr (staatl. gepr. Gymnastiklehrerin, medizinische Trainingstherapeutin)
Raum: Sinnesraum
Termin: dienstags, 29.08.-19.12.2017, 17:15-18:15 Uhr
Kosten: 55,00 € / 10 Termine
Veranstalter/Info: Monika Aufderlandwehr, Tel. 0251/215934

Beckenboden und mehr!
Mehr Lebensqualität durch einen starken Beckenboden
Eine schlaffe Beckenbodenmuskulatur kann zu zahlreichen Beschwerden wie z.B. Harn-/Stuhlinkontinenz, Organsenkungen, und Rückenbeschwerden führen. Durch gezielten Muskelaufbau des Beckenbodens und die damit verbundene Korrektur des Kreuzbeins, erfahren Teilnehmer eine Linderung bzw. dauerhafte Beschwerdefreiheit bei Inkontinenz- oder Rückenproblemen. Ziel des Beckenbodentrainings ist es, die Muskeln so zu trainieren, dass sie ihre Aufgaben wieder ordnungsgemäß leisten können. Ein gut trainierter Beckenboden ist elastisch, kraftvoll und bildet die Basis für ein gutes Körpergefühl.
Leitung: Monika Aufderlandwehr (staatl. gepr. Gymnastiklehrerin, medizinische Trainingstherapeutin)
Raum: Sinnesraum
Termine: mittwochs, 30.08.-20.12.2017, 10:15-11:15 Uhr
Kosten: 55,00 € / 10 Termine
Veranstalter/Info: Monika Aufderlandwehr, Tel. 0251/215934

Muskeltraining fur die Wirbelsaule
Dieser Kurs richtet sich an Männer ab 50 Jahren. Das Ziel des Kurses besteht darin, durch Kräftigung, Dehnung und Mobilisierung, körperlichen Beschwerden, insbesondere an der Wirbelsäule, vorzubeugen bzw. sie zu lindern. Ein Zuschuss von der Krankenkassen ist möglich.
Leitung: Monika Aufderlandwehr (staatl. gepr. Gymnastiklehrerin, medizinische Trainingstherapeutin)
Raum: Sinnesraum
Termine: donnerstags, 31.08.-21.12.2017, 9:00-10:00 Uhr
Kosten: 45,00 € / 10 Termine
Veranstalter/Info: Monika Aufderlandwehr, Telefon: 215934

Wirbelsäulen – Fitnessgymnastik
Leitung: Marion Selent
Raum: Sinnesraum
Termine: mittwochs, 30.08.-20.12.2017, 19:00 – 20:00 Uhr
Veranstalter/Info: Marion Selent, Tel. 0251/4191588

Fitnessgymnastik
Die Gruppe nimmt derzeit keine neuen Teilnehmer auf.
Leitung: Sascha Selent
Raum: Sinnesraum

Budo-Taijutsu
Japanische Selbstverteidigung für alle
Dieser fortlaufende Kurs bietet die umfassende praktische Selbstverteidigung, die darauf vorbereitet, sowohl alltägliche Konflikte, als auch bedrohliche Situationen erfolgreich zu meistern. In angenehmer Atmosphäre können eigene körperliche, verbale und emotionale Fähigkeiten entdeckt und erweitert werden. Alternative Handlungsmöglichkeiten befähigen die TeilnehmerInnen Gewalt zu entschärfen. Die Übungen sind langsam und sicher; sie können unabhängig von Alter, körperlicher Verfassung und Vorkenntnissen umgesetzt werden.
Leitung: Petra Wilde und Olaf Schawe
Raum: Eltern-Kind-Bewegung
Termine:
freitags, 1.09.-22.12.2017, 18:30-19:15 Uhr
freitags, 1.09.-22.12.2017, 19:30-20:15 Uhr
Kosten: ab 20,00 € / Monat
Veranstalter: DOJO TEAM – Training gegen Gewalt u. mehr Information, Tel. 02505/948445, info@dojoteam.de, www.dojoteam.de